folk musikschule halle

Barnabas Herrmann
Irish Flute,Tin & Low Whistle

auf Anfrage: Duduk (armenische Doppelrohrblattföte)



Bereits im Alter von 12 Jahren begann Barnabas Herrmann sich mit irischer Musik zu beschäftigen. Nachdem er bereits verschiedene Erfahrungen, unter anderem in Samba-Gruppen und Bigbands gesammelt hatte, begann er damals Unterricht in Tin Whistle und Irish Flute bei Marc Decker in Dortmund zu nehmen und an der regen Session-Szene des Ruhrgebiets teilzunehmen. Es folgten Aufenthalte in Irland und Schottland, sowie der Bretagne und zusätzlich Unterricht in Block-und Traversflöte und die Beschäftigung mit Barockmusik. In dieser Zeit begann für ihn auch die Aktivität als Bandmusiker mit "Bucks of Oranmore". Später folgten klassischer Gesangsunterricht und die Teilnahme an Meisterkursen von Ingeborg Danz (Gesang). Seit 2012 studiert er Schulmusik und Ethik/Philosophie in Leipzig. Im Rahmen des Studiums beschäftigt er sich unter anderem mit historischer Improvisation, Consort-Musik der Renaissance sowie neuer Musik und freier Improvisation. Er war Mitglied des Ensembles für außereuropäische Musik der HMT Leipzig unter Leitung von Peter Bauer. Seit 2014 beschäftigt er sich außerdem mit dem Spiel des armenischen Duduk, und nahm an Kursen von Gevorg Dabaghayan teil. Er ist Mitglied des Duos "FLAUTH" und dem Improvisations-Ensemble "The DAX".

Mehr Infos über Barnabas:

Webseite von Flauth mit Hörproben

Unverbindliche Probestunde vereinbaren unter:

mobil 0151 - 438 203 81
barnabas.herrmann@folkmusikschule.de