folk musikschule halle


Tin & Low Whistle (irische Blechflöten)

Dozent: Barnabas Herrmann
Level: Anfänger & Fortgeschrittene
Stile: Irisch & Schottisch

INSTRUMENT

Die Tin Whistle (irische Blechflöte) ist ein sehr preisgünstiges und einfach zu spielendes Instrument. Spielbare Instrumente gibt es für unter 10 Euro, professionelle Instrumente für unter 200 Euro. Da ihre Griffweise der Irish Flute ähnelt, eignet sich die Whistle auch hervorragend als Vorbereitungsinstrument für die anspruchsvollere irische Querflöte. Wie die Irish Flute ist auch die Tin Whistle ein diatonisches Instrument, kann also nur eine begrenzte Anzahl von Tonarten wiedergeben. Für den Unterricht genügt eine sogenannte D-Whistle, die die Tonarten D-Dur, G-Dur, H-moll und E-moll abdeckt. Die Low Whistle ist ein größerer (und tiefer klingender) Verwandter der Tin Whistle. Das Instrument ist in der Anschaffung etwas teurer und erfordert eine gewisse Handgröße, um es problemlos spielen zu können.

Mehr Infos: Tin Whistle (Wikipedia) | Low Whistle (Wikipedia Englisch)

UNTERRICHT

Wegen ihrer intuitiven Griffweise eignet sich die Whistle hervorragend als Erstinstrument. Gleichwohl hält es dank komplexer Atemtechniken und Verzierungstechniken der traditionellen irischen Flötenmusik auch für fortgeschrittene Spieler noch Herausforderungen bereit. Ein Wechsel des Unterrichts auf die anspruchsvollere Irish Flute ist möglich. Auf das Spiel nach Gehör wird großen Wert gelegt, da sich nur auf diesem Weg die Feinheiten der irischen Musik erschließen. Im Verlauf des Unterrichts eignen sich die Schüler ein sessiontaugliches Repertoire irischer Melodien (Tunes) an.

Unverbindliche Probestunde bei Barnabas vereinbaren:

mobil 0151 - 438 203 81
barnabas.herrmann@folkmusikschule.de